Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

FAQ 1-2

1. Winterreifen Ja oder Nein?

Besonders in unseren Breiten eine oft gestellte Frage. Im Winter muss vielfach mit nassen Fahrbahnen gerechnet werden. Moderne Winterreifen sind deshalb auf optimale Naßhaftung ausgelegt, die sie besonders bei niedrigen Temperaturen äußerst wirkungsvoll beweisen können. Tests auf winterlichen Fahrbahnen haben gezeigt, das man bei Sommerbereifung mit einer Verdoppelung des Bremsweges rechnen muss. Beim Beschleunigen kann das Defizit sogar bis zu 80 Prozent betragen.185 Tage Winterreifenwetter. Nicht nur bei Schnee sind Winterreifen die angemessene Bereifung. Auch bei niedrigen Temperaturen (Orientierungswert unter 7°C), Eis, Regen und Hagel sind Sie mit Winterreifen sicher unterwegs.

2. Winterreifenpflicht?


Winterreifen-"Pflicht" im Sinne des Gesetztes
Welche Strafen können verhängt werden?

mögliche Geldstrafe / Punkte

Ordnungswidrigkeit nach StVO

Erklärung

20,00 €

StVO §49 Abs. 1 Nr. 2

Ausrüstung eines Kraftfahrzeugs nicht an die Wetterverhältnisse angepasst

40,00 € + 1 Punkt

StVO §49 Abs. 1 Nr. 1 & Nr. 2

Ausrüstung eines Kraftfahrzeugs nicht an die Wetterverhältnisse angepasst- mit Behinderung

Auszug aus der StVO

§ 1 Grundregeln

(2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, das kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird.

§ 2 Straßenbenutzung durch Fahrzeuge

(3a)Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehören insbesondere eine geeignete Bereifung und Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage. Wer ein kennzeichnungspflichtiges Fahrzeug mit gefährlichen Gütern führt, muss bei einer Sichtweite unter 50 m, bei Schneeglätte oder Glatteis jede Gefährdung anderer ausschließen und wenn nötig den nächsten geeigneten Platz zum Parken aufsuchen

§ 49 Ordnungswidrigkeiten(1) Ordnungswidrig im Sinne des § 24 des Straßenverkehrsgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen eine Vorschrift über 1.das allgemeine Verhalten im Straßenverkehr nach § 1 Abs. 2,2.die Straßenbenutzung durch Fahrzeuge nach § 2,verstößt.

 
  
+++++ !!!!!!!! Samstags nach Absprache geöffnet. !!!!!!!!! +++++ !!!!!!! Samstags nach Absprache geöffnet. !!!!!!!!!
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü